RSC Vorarlberg Event 2019

Die Fakten:

Der diesjährige RSC Event führt uns nach Österreich, ins gebirgige Bundesland Vorarlberg, in den Bregenzer Wald, in das Hotel Alpen Post (Link) wo wir unsere täglichen Touren starteten lag in Au.


Donnerstag, 18. Juli 2019

Aus allen Himmelsrichtungen reisten die RSCler nach Au / Bregenzerwald an. Leider musste der geplante Prolog ausfallen, da wir uns mit Unfälle, Staus etc. auf den  Autobahnen beschäftigt haben.  Im Hotel wurden wir sehr nett mit einem Sekt begrüßt und bezogen unsere schönen Zimmer im Alpenlook.  Stattdessen besprachen wir auf Terrasse das Programm für Freitag. Somit konnten wir uns gleich dem kulturellen Programm zuwenden.

führt uns nach Ö


Freitag, 19. Juli 2019

Am Freitag früh, nach einem ausgiebigen Frühstück starteten wir in 2 Gruppen: Eine Gruppe fuhr  das Furkajoch und Bödele (90 km und 2000 hm) , eine zweite Gruppe fuhr die Hinterwaldtour (85 km 1100 hm) über Andelsbuch, Egg, Hitisau, Langenau auf schöne Nebenstraßen und

bei strahlendem Sonnenschein und Steigungen 14 % kamen wir schön ins Schwitzen. Die Wandergruppe fuhr mit der Bergbahn zum Diedamskopf auf 1600 m und lief dort eine schöne Runde mit 4 Std Dauer.

Abends brachte uns das 5 Gänge Menü die notwendige Stärkung für den nächsten Tag. Bettruhe ca 21:30

 

Klicken für weitere Details
Klicken für weitere Details
Download
Riedbergpass
2019-06-25_75324205_Riedbergpass 120km 2
GPS eXchange Datei 331.1 KB

Gruppe B: Sportliche Tour: Bregenzer Waldtour 72 km 1.300 HM

Klicken für weitere Details
Klicken für weitere Details
Download
Lorenapass
2019-06-25_75323290_Lorenapass 61km 1030
GPS eXchange Datei 165.5 KB

Samstag, 20. Juli 2019

Gemeinsam radelten wir am  Samstag Richtung Lorenapass. Auf dem Tacho sollten abends 61 km und 1000 hm stehen. Über Andelsbuch und Schwarzenberg fuhren ohne Panne die geplante Route. Auch der versteckte Einstieg in den Pass konnten wir dank modernster Navigation problemlos finden. Die letzten kräftezehrenden Meter vor der Brückelekopf Hütte( 1148 m) waren sogar Mountainbike tauglich, bezogen auf Steigung und Straßenbelag.

Die Wander- und Trekkingradtruppe erkundete derweil das Käsehaus und Werkstatthaus in Andelsbuch. Aber so ein Käse, am Zielort gab es eine nicht ambulante behandelbare Panne, sodass wir mit dem Servicebus das Rad abholen mussten.

Die restliche Energie verpulverten wir bei Tischtennis, Hallenbad, Spaziergängen und am Jausentisch.

 

Klicken für weitere Details
Klicken für weitere Details
Download
Furkajoch
2019-06-25_75317904_Furkajoch 90km 2150h
GPS eXchange Datei 336.2 KB
Klicken für weitere Details
Klicken für weitere Details
Download
Hinterwaldtour
2019-06-25_75303195_Bregenzerwaldtour 76
GPS eXchange Datei 221.1 KB

Sonntag, 21 Juli 2019

Samstags Abends zeigten uns alle Wetterapps die kommenden Regenfälle für den Sonntag an. Tatsächlich hatten sie auch recht. Am Sonntag fielen die Touren wegen Gewitter aus, sodass  um 10:00 unter Georgs Regie alles fachgerecht und sicher für die Abreise verstaut.

Fazit: Die monatelange Planung und Vorbereitung von Georg hat sich gelohnt, dafür vielen Dank !

Und auch Danke an die Fahrschule Christa Müller für die Überlassung des Fahrradanhängers.

Es war ein tolles Wochenende und wir freuen uns auf das nächste Event mit dem RSC.

Teilnehmer:

Gitta & Fritz

Martina & Rolf

Ivonne & Klaus

Michaela & Michael

Liesel & Georg

Caro

Christel

Sabine

Silke

Sylvia

Gerd

Robert

 

 

 

 

Summary:

  • Gut geradelt und HM gesammelt
  • 1 Panne ( Platten)
  • 1 Schatztruhe Energiefutter von Liesel (vielen Dank!)
  • Ganz viel Essen und Trinken

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0