RSC Transalp 2020 (12.7.-18.7.2020)

von Mittenwald nach Riva am Gardasee - Ablaufplan

Wir fahren mit einem Bus mit Radhänger sowie 2 Autos von Nußloch nach Mittenwald. Nach einem kurzen Prolog in Mittenwald am Anreisetag (Sonntag) geht es ab Montag in 4 Etappen von Mittenwald nach Riva am Gardasee. Am Donnerstag dort angekommen, verbringen wir noch den Freitag in Riva, an dem man entweder im Ort bummeln oder - für die Unentwegten - noch eine Tour am Gardasee unternehmen kann. Samstag früh werden die Autofahrer zum Bahnhof nach Rovereto gebracht, bevor die Busfahrer dann (mit allen Rädern!) direkt zurück nach Nußloch fahren. Die Autofahrer fahren zunächst mit dem Zug nach Mittenwald und von dort wieder zurück nach Nußloch.


Etappenplan

Die 4 Etappen in Summe: 391 km mit 6.420 hm oder alternativ 317 km mit 3.920 hm (verkürzte Tour an Tag 3).

Tag 0 (Sonntag): optionaler kurzer Prolog von 20 km mit 170 hm zum Cafe Landhaus Pfeifer in Krün

Tag 1 (Montag): von Mittenwald über den Buchener Sattel und die alte Brennerstraße nach Sterzing: 102 km und 1.640 hm.

Tag 2 (Dienstag): von Sterzing zunächst nach Wolkenstein in den Dolomiten. Von dort über das Sellajoch nach Canazei: 92 km mit 1.990 hm.

Tag 3 (Mittwoch): von Canazei über den Fedaia-Pass, sowie den Pellegrinopass nach Bivio bei Tesero: 96 km mit 1.970 hm.

Tag 3 (Mittwoch) alternativ: von Canazei durch das Fassa-Tal nach Bivio bei Tesero: 44 km mit nur 170 hm

Tag 4 (Donnerstag): von Bivio nach Riva am Gardasee: 100 km mit 820 hm. 

Tag 5 (Freitag): Bummeln in Riva oder noch mehr radeln...


Unterkünfte

Ankunft Abreise Ort Hotel
So 12.07.2020 Mo 13.07.2020 Mittenwald Bichlerhof
Mo 13.07.2020 Di 14.07.2020 Sterzing Sterzingermoos
Di 14.07.2020 Mi 15.07.2020 Canazei Villa Adria
Mi 15.07.2020 Do 16.07.2020 Bivio (Nähe Tesero) Olimpionico
Do 16.07.2020 Sa 18.07.2020 Riva am Gardasee Hotel Sole

Streckenpläne


Kommentar schreiben

Kommentare: 0